6. Leistungserklärung (DoP)

Mit dem 01. Juli 2013 tritt die neue "Bauprodukte-Verordnung (BauPVO)" in Kraft, welche die seit 1989 geltende "Bauprodukte-Richtlinie (BPR)" vollständig ablöst.

Die BauPVO regelt die Bedingungen für das Inverkehrbringen und die Bereitstellung von harmonisierten Bauprodukten innerhalb Europas. Unter anderem werden in der BauPVO die Anforderungen an die bisher bereits bekannte CE-Kennzeichnung und die neu geforderte "Leistungserklärung" (Englisch DoP = Declaration of Performance), geregelt.

Gemäß BauPVO muss für jeden mit einer ETA versehenen und CE-gekennzeichneten Dübel eine in der Landessprache ausgefertigte Leistungserklärung erarbeitet und dem Kunden frei zugänglich zur Verfügung gestellt werden. Auf dem Beipackzettel der Verpackung ist ein "Flash Code" aufgebracht, über welchen die Leistungserklärung des jeweiligen Dübels abgerufen werden kann.

Diesen Text können Sie auch direkt über den nachfolgenden Link abrufen:

http://dop-fixings.com/SPIT/dop-SPIT/DE/dop-SPIT-DE.zip